Praxismanagerin

Über einige Umwege bin ich im September 2019 als Praxismanagerin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie gelandet. 

Nach meinem Studium der Germanistik, Hispanistik und Pädagogik (Germanistin M.A.) und einigen anderen beruflichen Stationen u.a. im Buchhandel, bei der Zeitung und in einer Werbeagentur habe ich fast 25 Jahre in einer Agentur für Außenwerbung als kaufmännische Angestellte und als Akquisiteurin gearbeitet. 

Von 2017 bis 2018 habe ich an der Wuppertaler Universität nebenbei noch „DaZ- Deutsch als Zweitsprache- Sprachvermittlung in der Migrationsgesellschaft“ studiert. Seit zwei Jahren unterrichte ich freiberuflich als ausbildungsbegleitende Hilfe das Fach Deutsch beim Internationalen Bund.

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit Pferden und Hunden- besonders mit meiner Labrador- Hündin Ruby. Gerne würde ich meinen eigenen Hund als Therapiehund ausbilden lassen. Mein vierbeiniger Praxis- Kollege Flash bringt mich auch in den turbulentesten Zeiten zum Schmunzeln und zeigt mir immer wieder, was für einen besonderen und wertvollen Zugang Hunde zu Menschen finden können.